Jahr 1974

 

 

TShirt 1974

 

 

TShirt Glam Rock 1974

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1974

Fernsehen 1974

Fernsehen im Jahr 1974

Rudi_CarrellMit der Samstagabendshow »Am laufenden Band« setzt der Holländer Rudi Carrell neue Maßstäbe in der deutschen Fernsehunterhaltung. Vier Familien jeweils repräsentiert durch ein Kandidatenpaar spielen im Wettstreit gegeneinander. Der Sieger nimmt am Ende der Sendung vor einem Laufband Platz und muss sich die verschiedenen Gegenstände, wie Haushaltsgeräte oder ähnliche Gebrauchsgegenstände aber auch Symbole wie das Fragezeichen, merken die über das Band an ihm vorbeilaufen. Alles was der Kandidat anschließend richtig aufzählen kann, darf er behalten, wobei sich hinter den Symbolen ein Überraschungsgewinn verbirgt.
Im selben Jahr startet der vormalige Sportmoderator Wim Thoelke mit seiner Moderation der beliebten Spendenshow »Der Große Preis«. Legendär sind die Auftritte der Loriot-Zeichentrickfiguren Wum und Wendelin nach der zweiten Quizrunde, die jeweils mit einem lautstarken „Thööölke“ Ruf eingeleitet wurden. Die Quizshow läuft einmal im Monat jeweils donnerstagabends von 19.30 Uhr bis 20.50 Uhr und erreichte teilweise Sehbeteiligungen von über 61 Prozent. Im Anschluss wurde von 20:50 bis 21:00 Uhr »Die große Hilfe« – Ein Bericht über die Tätigkeiten der Aktion Sorgenkind gezeigt..
Mit ‚Ehen vor Gericht’ und ‚Wie würden Sie entscheiden?’ laufen im ZDF gleich zwei Gerichtsshows an.
DerrickGleich drei Krimiserien die 1974 an den Start gehen werden legendär. Das ZDF zeigt zu später Stunde "Die Strassen von San Francisco" mit Karl Malden und Michael Douglas, im Wechsel mit deren Westküstenkollegen, Telly Savalas, der als zynische Kojak in Manhattan seinen Einsatz hat, alles "entzückend" findet und mit Lollis gegen seinen Raucher-Jieper angeht. Ende des Jahres schickt das ZDF erstmals Horst Tappert als "Derrick" in den Kampf gegen das Verbrechen, der seinen Harry - Fritz Wepper - gerne den Wagen schon mal holen lässt. Die Sendung wird zum deutschen Fernseh-Export-Schlager.
WickieDoch auch für die jüngsten Fernsehgäste gibt es Neues: Die Zeichentrickserie ‚Wicki und die starken Männer’ läuft an, ebenso im ZDF die Kinderserie ‚Kli-Kla-Klawitter’.
Mit einem völlig neuen Konzept, nämlich drei parallel laufende Talks auf einmal, zu denen die Regie je nach Interessantheitsgrad quasi hinein-"zappt" beginnt die mittlerweile legendäre Talkshowrunde ‘III nach 9’. Das Konzept der Sendung wird später mehrfach verändert, für die jeweiligen Moderatoren galt und gilt die Sendung als Sprungbrett für "höhere" Aufgaben in der ARD.
1974 ist auch das Jahr, in dem der Marlboro-Mann zum letzten Mal in die untergehende Sonne reitet; und auch der Camel-Mann zündet sich seine letzte Zigarette im Dschungel an - die Tabakwerbung wird nach langer Diskussion endgültig von der heimischen Mattscheibe verbannt und darf fortan nur noch im Kino laufen.

 

Fernsehereignisse 1974

10. Januar: Die Reihe »Ehen vor Gericht« startet im ZDF.
17. Januar: In der ZDF-Sendung 'Drei Mal Neun' verbiegt Uri Geller Gabeln, ohne sie dabei zu berühren und sorgt damit für viel Aufsehen.
14. Januar: Sendestart für »Die Montagsmaler« in der ARD.
27. Januar: In der ZDF Kinderserie 'Kli-Kla-Klawitter' wohnen die Marionettenpuppen Hase Klicker, Hund Klamotte und Schildkröte Elvira in einen knallroten Autobus und erleben so manches Abenteuer.
28. Januar: Die Fernsehserie "Ein Herz und eine Seele" um Ekel Alfred von Wolfgang Menge wird statt im dritten Programm des WDRs nun in der ARD ausgestrahlt.
31. Januar: Das ZDF zeigt die Zeichentrickserie »Wickie und die starken Männer«.

11. Februar: Wie würden Sie entscheiden? fragt Moderator Gerd Jauch im ZDF die Zuschauer in der Sendung welche wirkliche Gerichtsverhandlungen nachstellt

26. März: Der Fernsehfilm 'Die Verrohung des Franz Blum' läuft in der ARD.

26. April: Das Jugendmagazin 'ZDF Schüler-Express' wird 14-tägig im ZDF gezeigt
27. April:  Die Samstagabendshow »Am laufenden Band« mit Rudi Carrell beginnt in der ARD.

3. Mai: Die US-Krimiserie »Die Straßen von San Francisco« wird im ZDF gezeigt.

07. Juni: Wim Thoelke moderiert die erste von 220 Quizshows 'Der große Preis' zu Gunsten der Aktion Sorgenkind im ZDF
18. Juni: Verbot der Tabakwerbung im Rundfunk und Fernsehen.

13. Juni - 07. Juli: Die Fußball-Weltmeisterschaft ist ein mediales Großereignis im Fernsehen. Diese verschafft nicht nur das Farbfernsehen dem endgültigen Durchbruch sondern sorgt auch für hohe Einschaltquoten bei ARD und ZDF.

08. September: Die ARD zeigt erstmals die Abenteuer des schwarzen Hengstes 'Black Beauty'

03. Oktober: Telly Savalas alias Kojak ermittelt in der ersten von 127 Episoden der US-Krimiserie ‘Einsatz in Manhattan’
20. Oktober: Erste Folge der Krimiserie »Derrick« im ZDF. Der Titel der ersten Folge ist Waldweg.

05. November: Die Zeichentrickserie Barbapapa beginnt im ZDF
19. November: Im Dritten TV-Programm läuft erstmals die Talkshow  »III nach 9«.

07 Dezember: Das ZDF zeigt den Abenteuer-Vierteiler ‘Zwei Jahre Ferien’ nach dem Roman von Jules Verne
22. Dezember: Im dritten Programm (WDF) startet die Sendereihe 'Hobbythek'

 

Zum Fernseh-Shop des Jahres 1974
Jahr 1973
[Home] [Impressum]

Jahr1967 - Jahr1968 - Jahr1969 - Jahr1970 - Jahr1971
Jahr1973 -
Jahr1975 - Jahr1976 - Jahr1977 - Jahr1978

Jahr 1975
Jahr 1974